Carrot Cake Porridge

Dauer

20 Minuten

Portionen

1 Portion

Schwierigkeit

Einfach

Überblick

Für etwas Abwechslung am Frühstückstisch sorgt dieses köstliche Carrot Cake Porridge. Es schmeckt herrlich cremig und durch die Karotte bekommt ihr gleich eure erste Gemüseportion für den Tag. Ich verwende in diesem Rezept ganze Getreidekörner - alternativ können natürlich auch einfach Getreideflocken verkocht werden. Dann dauert das Rezept auch deutlich kürzer. Ich persönlich mag ab und zu auch ganz gerne ganze Körner.

Zutaten

Porridge

  • 50g Getreide, als ganzes Korn

  • 1/2 Banane, zerquetscht

  • 30g Karotten, fein gerebelt

  • 1 TL Carrot Cake Gewürzmischung, alternativ eine Prise Zimt, Nelke und den Abrieb einer Bio Orange

  • Wasser, Hafermilch


Zitronenjoghurt

  • 100g Skyr

  • die Schale einer Bio-Zitrone

  • 1 TL Zitronensaft

  • optional: 1 TL Süße nach Wahl

Zubereitung

Schritt 1


Das Getreide unter fließendem Wasser gut abspülen. Anschließend in doppelter Menge Wasser für etwa 10 Minuten köcheln lassen. Optional kannst du hier noch eine Prise Salz hinzufügen. Das rundet den Geschmack noch etwas ab.



Schritt 2


Die Banane mit einer Gabel grob zerquetschen und anschließend gemeinsam mit den Gewürzen zu dem Getreide in den Kochtopf geben. Mit etwas Hafermilch aufgießen und für weitere 10 - 15 Minuten köcheln lassen, bis das Korn gar gekocht ist. Eventuell musst du etwas mehr Flüssigkeit hinzufügen.


Schritt 3

In der Zwischenzeit könnt ihr das Zitronenjoghurt vorbereiten. Dafür einfach Skyr, Zitronenabrieb und optional etwas Ahornsirup in einer Schüssel zu einer cremigen Masse verrühren.


Schritt 4

Das fertige Porridge in eine Schüssel oder ein Glas füllen und darüber das Zitronenjoghurt schichten. Mit Walnüssen bestreuen und servieren.